Oberberg Karate Gummersbach
3 Rebbelrother Karateka mit NRW Team Deutscher Meister
Jedes der 16 deutschen Länder kann ein Senioren Team der Leistungsklasse Karate für die Deutsche Karatemeisterschaft der Länder nominieren. Die 4 Erstplatzierten qualifizieren sich für die Europa Karatemeisterschaft der Regionen. Voraussetzung dafür ist, dass jeder Kämpfer seiner Region zuzuordnen ist. Die Kämpfe werden bei den Damen und Herren der Leistungsklasse ausgekämpft. Denis Laschitzky wurde von seinem Landestrainer Karate als Teammitglied nominiert und hatte alle seine 3 Kämpfe dominiert und auch gewonnen. Bei den Damen kämpften aus dem Oberbergischen Katharina Kemmet und Caroline Müller. Auch die Damen wurden ebenso wie die Herren Deutscher Meister der Länder. Dank der Rebbelrother Athleten wurde NRW zum 6. Mal Deutscher Meister. Nika Tsurtsumia konnte nicht an dem Turnier wegen der WM in Paris teilnehmen. Bericht folgt.
Zur Erinnerung: Die erste gewonnene Meisterschaft dieser Art wurde auch durch den Einsatz des damals erst 17 jährigen Nika Tsurtsumia 2003 erstmals ins Oberbergische geholt. Sein Kampfstil machte damals schon von sich reden.
Denis Laschitzky, Max Bauer und Katharina Kemmet, alle drei aus dem Nationalkader des Deutschen Karateverbandes...
In Düren fand die diesjährige Landesmeisterschaft im Jugend- und Juniorenkarate als Nominierung zur DM 13 in Chemnitz...
Der angekündigte Lehrgang mit dem Bundestrainer Kumite Thomas Nitschmann aus Duisburg und dem Trainer Nika Tsurtsumia...
Ein großartiger Erfolg für die Karate Athletin Katharina Kemmet und ihren Trainer Nika Tsurtsumia vom Oberberg...
Die 16 deutschen Bundesländer schicken ihrer Karate Landeskader zur Deutschen Meisterschaft der Länder...
Archiv...